COVID-19: Durchführung der Nothilfekurse weiterhin möglich

Veröffentlicht am 15.01.2021

Der Bundesrat hat heute (13. Januar 2021) die Corona-Massnahmen per 18. Januar 2021 verschärft. Mit diesem Entscheid ändert sich betreffend der Durchführung von Ausbildungen, Weiterbildungen, Kursen und Prüfungen im Strassenverkehr gemäss ASTRA (Bundesamt für Strassen) weiterhin nichts. D.h. die Nothilfekurse können weiterhin wie geplant durchgeführt werden.

Die Kantone könnten die Regelungen individuell verschärfen. Sollte dieser Fall eintreffen, werden wir auf der entsprechenden Anmeldeseite der jeweiligen Stadt die Detailinformationen aufschalten. Teilnehmende, die in dieser Zeit in einem Kurs angemeldet sind, werden von uns schriftlich informiert und können mit einem Link einfach und bequem den Kurs umbuchen.

Links / Downloads

Zurück