VKU Bern für Führerscheinerwerbende | Verkehrskunde Unterricht

Melde dich jetzt für den Verkehrskundeunterricht in Bern an und erlebe einen spannenden und abwechslungsreichen VKU!

VKU Bern
novu GmbH
Aarbergergasse 46
3011 Bern

Fahrlehrer VKU Bern

Bedingungen: Das Wichtigste in Kürze

  • Stornierungen müssen 48 Stunden vor Kursbeginn getätigt werden. Wird diese Frist nicht eingehalten, ist der volle Kursbetrag zu bezahlen. Bei Krankheit oder Unfall muss ein Arztzeugnis vorgelegt werden.
  • Teilnahme ist nur mit gültigem Lernfahrausweis möglich.
  • Anmeldungen sind nur online via Registrationsformular möglich.

Komplette AGBs anzeigen.

VKU Bern
novu GmbH
Aarbergergasse 46
3011 Bern

VKU Bern - Profitiere vom Rabatt

Buche jetzt über uns den VKU am Standort Bern. Die Räumlichkeiten befinden sich zentral in der Nähe des Bahnhofs und das Instruktorenteam ist motiviert und bemüht, dir das Wissen über die Verkehrskunde einfach und interessant zu vermitteln. 

Rabatt für ehemalige nohe Schüler

Hast du bereits den Nothelferkurs Bern bei nohe besucht, erhältst wir dir einen Rabatt von CHF 50.00 auf den VKU bei uns! Klicke einfach auf den gewünschten Kurs und den Rest erledigen wir!

Nach erfolgreichem Bestehen der theoretischen Führerprüfung erhältst du den Lernfahrausweis. Der nächste Schritt ist nun, das praktische Führen eines Fahrzeuges zu erlernen. Am besten meldest du dich dafür bei einem Fahrlehrer an. Bevor du jedoch die praktische Führerscheinprüfung ablegen kannst, musst du den obligatorischen Verkehrkundeunterricht besuchen. Der Kurs dauert insgesamt acht Stunden, die gemäss dem Bundesamt für Strassen (ASTRA) auf vier verschiedene Blöcke an vier verschiedenen Tagen unterteilt werden. 

Der VKU Bern nach der Theorieprüfung

Wozu VKU Bern?

Statistiken aus der Unfallforschungen zeigen, dass Neulenker häufiger Unfälle verursachen als geübte Fahrer. Aus diesem Grund sollst du während des Verkehrskundeunterricht auf die Gefahren im Strassenverkehr und typische Abläufe beim Fahren sensibilisiert werden. Unter anderem lernst du, kritische Verkehrssituationen schon im Vorfeld zu bewältigen oder zu vermeiden und dich sicher im Verkehr zu bewegen.

Nach dem Abschluss des VKU's wirst du beim Strassenverkehrsamt registriert und es ist dir fortan möglich, dich für die praktische Führerscheinprüfung anzumelden. Der Kurs ist insgesamt zwei Jahre gültig. Innerhalb dieser Zeit nach Abschluss des Verkehrskundeunterrichtest solltest du also die praktische Prüfung absolvieren. 

Nach der praktischen Prüfung erhältst du den Führerschein auf Probe. Hiermit beginnt die 2. Phase der sogenannten 2. Phasen- Ausbildung. In den nächsten drei Jahren hast du zwei sogenannte WAB-Kurse zu absolvieren. Die Kurse sollen dich erneut auf das sichere und ökonomische Fahren sowie auf die finanziellen und sozialen Folgen von Unfällen sensibilisieren. Nach Abschluss dieser 2. Phase erhältst du endgültig den definitiven Führerschein. 

Starte jetzt und buche bei uns den Verkehrskundeunterricht! Wir freuen uns auf deine Anmeldung. 

novu GmbH, Aarbergergasse 46, 3011 Bern