VKU Thun für Fahrschüler

Unabhängig von deiner Fahrschule bieten wir den spannendesten Verkehrskundeunterricht in der Region Thun an. Profitiere als ehemaliger nohe Nothelferkurs Teilnehmer vom Rabatt!

VKU Thun
Bahnhofgebäude SBB, 2. Stock
Seestrasse 2
3600 Thun

Fahrlehrer VKU Thun

Bedingungen: Das Wichtigste in Kürze

  • Stornierungen müssen 48 Stunden vor Kursbeginn getätigt werden. Wird diese Frist nicht eingehalten, ist der volle Kursbetrag zu bezahlen. Bei Krankheit oder Unfall muss ein Arztzeugnis vorgelegt werden.
  • Teilnahme ist nur mit gültigem Lernfahrausweis möglich.
  • Anmeldungen sind nur online via Registrationsformular möglich.

Komplette AGBs anzeigen.

VKU Thun
Bahnhofgebäude SBB, 2. Stock
Seestrasse 2
3600 Thun

VKU Thun - Profitiere vom Rabatt

Hast du bereits den Nothelferkurs Thun bei nohe besucht, gewähren wir dir einen Rabatt von CHF 50.00 auf den VKU bei uns! Dazu musst du nichts weiteres als dich oben für deinen VKU anmelden - den Rest machen wir!

Teilnahme am VKU Thun

Die Teilnahme am VKU ist für alle Führerscheinerwerbende vor der Praxisprüfung obligatorisch. Das Bundesamt für Strassen (ASTRA) gibt dabei den Inhalt vor. Die Kursteilnahme ist unabhängig von deiner Fahrschule. Der Verkehrskundeunterricht findet entweder an vier Abenden (Montag bis Donnerstag) oder an zwei Wochenenden statt.

Weshalb wird der VKU vorgeschrieben?

Unfallstatistiken haben aufgezeigt, dass Neulenker häufiger in Unfälle verwickelt sind als erfahrene Fahrzeugführer. Häufige Gründe für die höhere Unfallquote von unerfahrenen Fahrzeuglenkern sind die Fehleinschätzung von Verkehrsabläufen oder mangelnde Gefahrensensibilisierung. Daher hat das ASTRA 2003 den Verkehrkundeunterricht ins Leben gerufen. Er soll die angehenden Fahrzeuglenker auf Gefahren und Abläufe im Strassenverkehr sensibilisieren und somit die Unfallquote von Neulenkern vermindern. Der Unterrichtsinhalt wird vom Bundesamt für Strassen vorgegeben und ist in vier Unterrichtsblöcke eingeteilt. Die Konzentration der Inhalte liegt dabei auf der Sicherheitslehre in der Verkehrskunde. Themen sind die Gefahrenerkennung -bewältigung und -vermeidung. Die Schüler sollen wiederkehrende Verkehrssituationen erkennen lernen, ein Bewusstsein für typische Abläufe entwickeln, und auf Gefahren im Strassenverkehr sensibilisiert werden. 

Nach Abschluss des VKUs

Nach erfolgreichem Abschluss des VKUs wirst du beim ASTRA registriert und bist fortan freigeschaltet, um dich für die praktische Führerausweisprüfung anzumelden. Normalerweise übernimmt der Fahrlehrer die Anmeldung für dich. 

Sobald du die praktische Prüfung bestanden hast, erhältst du den Führerausweis auf Probe. Vergehen im Strassenverkehr werden während dieser Phase stärker geahndet und anders als bei Fahrern mit dem definitiven Führerschein gilt für Neulenker eine Nulltoleranz in Bezug auf Alkoholkonsum. In diesen drei Jahren nach Abschluss der Praktischen Führerscheinprüfung musst du zusätzlich die WeiterAusBildungskurse (WAB Kurse) absolvieren, um den definitiven Führerschein zu erlangen. Falls du die WAB Kurse nicht in der vorgegebenen Zeit abschliesst, fällst du zurück und musst wieder bei der theoretischen Führerscheinprüfung anfangen. 

Anmeldung für den VKU Thun

Melde dich einfach mit dem Formular oben an! Wir freuen uns auf deine Teilnahme.

Bahnhofgebäude SBB, 2. Stock, Seestrasse 2, 3600 Thun