Facepalm E-Mails
16.03.2021

Die besten Mails, die wir von euch erhalten haben

Es liegt in der Natur der Sache, dass wir täglich Mails bekommen - sei das für Abmeldungen, Umbuchungen oder allerlei Anmerkungen. Natürlich widmen wir jeder dieser ausgeklügelten Nachrichten beim Durchlesen unsere volle Aufmerksamkeit. Doch auch wenn wir jedes Wort verschiedentlich zu deuten, jeden Buchstaben sicherheitshalber noch mit einem anderen zu ersetzen versuchen, bleiben mitunter Logikfragen offen (oder im Büro-Slang ausgedrückt: "Häää?"). Wir haben für dich unsere Highlights gesammelt:

Eine Abmeldung, bei der wahrlich Prioritäten gesetzt worden sind: «Ich kann nicht um diese Zeit kommen, ich habe Fleisch gemacht. Muss ich zahlen?» - verstehen wir natürlich voll und ganz!

Dieser Teilnehmer hat die Lösung für jeden, dem schon eine halbe Stunde im ÖV zu bunt wird: «Guten Tag, ich habe mich aus Versehen für den Kurs in Solothurn angemeldet statt in Bern. Nun habe ich gesehen, dass der Kurs in Bern bereits ausgebucht ist. Schicken sie jemanden von Bern nach Solothurn, so könnte ich den Platz in Bern übernehmen.» - ähmm... leider nein.

Einer, der gleich zur Sache kommt: «Ich werde nicht kommen, habe keine Zeit» - Erklärungen sind eben was für Beckenrandschwimmer.

Das «Häää?» zu diesem Mail geistert bis heute in unserem Büro herum: «Ich möchte Heiraten, komme aber nicht zum Kurs.» - also wieso?

Der Klassiker: «Guten Tag, ich habe mir beide Beine gebrochen und kann daher nicht zum Kurs erscheinen.» Wir so: «Bitte schicke uns dein Arztzeugnis, damit wir den Kurs nicht in Rechnung stellen müssen». Er so: «Dann komme ich trotzdem, ist eigentlich nur ein wenig verstaucht.» - Wunder passieren.

Es gibt aber auch die Harten, die sich von Kleinigkeiten nicht aufhalten lassen: «Ich habe mir beide Arme gebrochen, kann ich trotzdem am Nothelferkurs teilnehmen?» - Note 6 für den unbändigen Willen, leider musste trotzdem verschoben werden.

Eine Familie mit drei engagierten Geschwistern, die gleich ein eigenes Sonderangebot zusammengestellt haben: «Ich und meine Geschwister wollen den Nothelferkurs machen. Ich bin 14 Jahre alt (werde in 3 Wochen 15), mein Bruder ist 13 Jahre alt (wird in 3 Wochen 14) und mein Schwester ist 12 Jahre alt (wird in 2 Monaten 13). Ist es bei euch so, dass wenn 3 Geschwister den Kurs besuchen, für eine Person Gratis ist?» - Liebe Kursteilnehmende, das geht leider nicht.

Eine Nachfrage zum Rahmenprogramm: «Gibt es im Kurs auch etwas zum Essen und zu Trinken? Oder muss man sich selbst verpflegen?» - Dieses Wochenende servieren wir ein regionales Tagesteller mit Rösti, Rindssteak und Grillgemüse. Zum Dessert gibt es Meringue. Vegis bitte voranmelden.

Wir danken euch für die vielen Nachrichten und hoffen, euch mit den Auszügen auch etwas unterhalten zu haben :-)