Nothelferkurse in Solothurn
Zur Kursübersicht

Nothelferkurs Solothurn: Daten & Anmeldung

Wir sind junges Team und versprechen dir in unserer Top Räumlichkeit «Lernen mit Spass» beim Nothelferkurs in Solothurn - auch wenn Nothilfe nicht dein Lieblingsstoff ist. Unser Nothelferkurs in Solothurn ist anerkannt. Reservier dir deinen Platz schnell und bequem online.

Referenzen Nothelferkurse

  • Sehr lehrreich und interessant. Sehr lockere Stimmung. Zeit verging fast schon wie im Flug...
    S. Müller
  • Ist ein sehr guter Kurs. Hat spass und freude gemacht und ist auch nicht so langweilig.
    G. Reymondin
  • Der Kurs war sehr unterhaltsam gestaltet. Dadurch war es nie langweilig und dementsprechend lehrreich. Super Kursleiter!
    A. Mastropierro

Kurs ausgebucht? Kein passendes Datum?

Dann ab nach Bern! Unser Nothelferkurs in Bern ist 2 Gehminuten von Bahnhof entfernt. Profitiere vom günstigeren Preis in Bern.

Wichtige Bemerkung zum Nothelferkurs Solothurn

Wir haben noch nicht sehr lange Fuss in Solothurn gefasst. Daher kann es bei Beginn glg. zu Kursabsagen kommen. Kursabsagen werden i.d.R. 1 - 2 Tage vor Kursbeginn per E-Mail durchgegeben. Wir bitten um Verständnis.

Mache Deinen Nothelferkurs bei uns in Solothurn!

Unsere Kursteilnehmer sind meist Jugendliche zwischen 16-18 Jahre mit dem Ziel, ihren Führerausweis zu machen. Doch ist der Nothilfekurs für jeden Interessenten, der über das notwendige Grundwissen bei einer Notsituation Bescheid wissen will. Komm auch du und mache einen Refresher!

Um sich für die theoretische Prüfung anzumelden, muss man den Nothilfekurs absolvieren. Warum ihn also nicht mit Gleichgesinnten und einem erfahrenen Instruktor, in einer modernen Atmosphäre, machen?

Dauer und Inhalt

Der Nothilfekurs ist obligatorisch für angehende Führerscheinbewerbende. Das Bundesamt für Verkehr gibt, für den anerkannten Nothelferkure, eine Dauer von 10 Stunden vor, die in drei Blöcke verteilt werden.

Der Inhalt wird ebenfalls vom Bundesamt für Strassen - Verkehr vorgegeben. Im Kurs lernst Du nicht nur wie du im Ernstfall lebensrettende Sofortmassnahmen einleiten kannst, sondern auch organisatorische Massnahmen, wie zum Beispiel das Sichern der Unfallstelle und das Alarmieren.

Der Kurs ist auf vier Lektionen aufgeteilt, welche unter anderem Wundversorgung, Vitalfunktionen, Herzkreislaufmassage und Verhalten bei Ohnmacht beinhalten. Neben der Theorie wird das Erlernte auch mit praktischen Übungen trainiert.

Unser Nothelferkurs in Solothurn findet jeweils am

  • Freitagabend von 19:00-22:00 Uhr
  • am Samstag von 09:00-12:00 Uhr und von 13:00-17:00 Uhr

statt.